Für Reservierungen und/oder weitere Informationen
per E-Mail

Malkurse

"Die toskanische Landschaft". Alle Workshops von William Jameson wurden auf eine Art und Weise entwickelt und organisiert, dass sie gleichzeitig auch eine unterhaltsame Reise-Erfahrung darstellen. Schüler jeden Niveaus, von vollkommenen Anfängern bis zu echten und fortgeschrittenen Malern, erhalten individuellen Unterricht in den verschiedenen Techniken: Öl, Aquarell, Acrylfarben, Tintenstift und Kohle.

Diese Workshops sind eine einzigartige Gelegenheit zum Reisen und eine Möglichkeit, die Liebe für die Kunst mit anderen zu teilen. Sechs Stunden Malereikurs pro Tag, in Orten, die aufmerksam wegen ihrer architektonischen Charakteristiken oder wegen der Faszination der Landschaft ausgewählt wurden. Vorführungen, Kritik und Zuhilfenahme der Fotografie werden nützliche Details an jedem Unterrichtstag sein.

Details des Workshop

Technische Erfordernisse

Klicken Sie, um zu vergrößern

Die Workshops sind allen denjenigen zugänglich, der sich für Malerei und Kunst interessieren. Schüler mit fortgeschrittenen Kenntnissen oder Anfänger... oder sogar einfach Laien in Sachen Malerei.

Jeder Teilnehmer erhält individuell Anweisungen in folgenden Techniken: Öl, Aquarell, Acrylfarben, Tintenstift und Kohle.

Teilnehmerzahl

Min. 8 - Max. 11

Daten

Vom 11. bis zum 21. September 2006 (Buchung bis zum 20. August 2006).

Sprachen

Die Kurse werden in italienischer und englischer Sprache abgehalten.

Preis

130,-- € pro Person (1 Unterrichtstag).

Im Preis sind inbegriffen

Ein ganzer Tag Malereikurs: 6 Stunden Unterricht, Vorführungen, Kritik und Zuhilfenahme der Fotografie.

Wie kann die Buchung erfolgen

Fordern Sie das Buchungsformular per E-Mail bei info@borgoiano.com.

Zahlungsbedingungen

  • Erste Möglichkeit bei der Buchung
    • nur Angabe der Daten einer Kreditkarte;
    • bei der Abreise aus Borgoiano (check-out): Zahlung des Gesamtbetrages.
  • Zweite Möglichkeit bei der Buchung:
    • 20% Anzahlung per Banküberweisung;
    • bei der Abreise aus Borgoiano(check-out): Restbetrag von 80%.

Rücktritt

  • bis 60 Tage vor dem Ankunftsdatum wird keine Strafzahlung berechnet;
  • von 60 bis 31 vor dem Ankunftsdatum wird eine Strafzahlung von 20% des Gesamtpreises berechnet;
  • ab 30 Tage vor dem Ankunftsdatum und im Fall des nicht erfolgten Aufenthaltsantritts wird eine Strafzahlung von 70% des Gesamtpreises berechnet.

William Jameson

Klicken Sie, um zu vergrößern William Jameson hat die "Ringling School of Art" in Sarasota (Florida) besucht und am "Istituto Allende" in San Miguel de Allende (Mexiko) promoviert. Er ist seit einunddreißig Jahren Künstler von Beruf und hat eigene Gemäldeausstellungen in der ganzen Welt veranstaltet – in New York, in Carolina, in Texas und in Italien. Wir finden seine Arbeiten in Filmen von Woody Allen wie "Manhattan" und "Interiors"; im Film "Luna" von Bertolucci und in vielen anderen. Jameson hat sowohl an der Universität wie auch in seinem privaten Atelier für viele Jahre Malunterricht erteilt. Ab 1988 begann er, Workshops im Südosten der Vereinigten Staaten zu organisieren und hat diese Aktivität im Jahre 1997 auf Mexiko, Frankreich und Italien ausgedehnt. Der Workshop in der Toskana "Art in Tuscany" ist 1999 in der Zeitschrift "Industry Week" veröffentlicht worden.

William Jameson arbeitet jeden Tag in seinem Atelier und widmet sich seinen bevorzugten Subjekten wie dunklen Bächen und Buchten in Carolina, Piedmont und Appalachia, sowie Landschaftsbildern der Toskana und der Provence. Auf Bestellung realisiert er auch ausgefallene "Familienporträts" in Öl. Die Gemälde von William Jameson sind anlässlich der Einweihung der "Art Bank" unter Aufsicht des staatlichen Departements von Washington ausgestellt worden. Seine Arbeiten findet man auch in den Sammlungen des Marine-Departements der Vereinigten Staaten, der Medizinischen Universität von Süd-Carolina, der Bank von Süd-Carolina, Carolina First Bank, Brays Island Plantation, Erskine College, Presbyterian College, College of Charleston, und in vielen weiteren öffentlichen und privaten Sammlungen.

Website: www.williamjameson.com
Klicken Sie, um zu vergrößern Klicken Sie, um zu vergrößern